Die Schrecken der deutschen Sprache, von Mark Twain (in German)

Mark Twain

Der amerikanischer Schriftsteller und Satiriker Mark Twain, der sich im Jahre 1891 längere Zeit in Heidelberg und vor allem in Berlin aufhielt und dabei fleißig seine Grammatik paukte, hatte seine liebe Not mit der deutschen Sprache. Zwar hat es seit seinem klassischem Aufsatz zum Thema zwei Rechtschreibreformen gegeben – in den Jahren 1902 und 1996 – dennoch ist seinem berühmten Klagelied über die “Schrecken” dieses besonderen Kulturerbes aus ausländischer Sicht nichts hinzuzufügen…

Die Schrecken der deutschen Sprache, von Mark Twain {26:17}

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s